Von A bis Z

Wertvolles von A-Z

„die Traute“ ist als ausgebildeter Farb- & Stilbcoach, sowie langjähriger Textilkauffrau gerne auch als Begleitung zum Anzugkauf dabei. Gerne empfehle ich euch auch passende Geschäfte und kenne vielleicht sogar einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort

„die Traute“ weiß, dass dieser Kauf etwas ganz wichtiges und wesentliches ist. Brautkleider müssen nicht weiß, lang, prinzessinnenhaft oder glitzernd sein. Können sie aber! Wenn ihr hier die Expertise von mir haben möchtet, stehe ich auch dafür, wie beim Anzugkauf, gerne beratend zur Seite. „die Traute“ hat übrigens in Rot geheiratet.

kommt ursprünglich aus dem Französischen und bedeutet „durchsichtiger Stoff“. Oft sind im Schleier Spitzen und Chiffon verarbeitet. Hochwertige Chiffonstoffe werden aus Seide hergestellt

das kommt auf eure Wünsche an. In 20 bis 45 Minuten lässt sich unterhaltsam, persönlich, feierlich und berührend was in Erinnerung bleibendes maßschneidern

schön ist es, wenn ihr euch gegenseitig ein Eheversprechen gebt, welches der Partner während der Trauzeremonie zum ersten Mal hört. Gerne hilft „die Traute“ beim Suchen, Finden oder auch beim Formulieren. Es gibt auch wunderbare Anregungen im Internet

heiratet doch genauso wie ihr es wollt!! Bei der freien Trauung ist alles möglich. Gemeinsam besprechen wir das Drehbuch und den konkreten Ablauf. „die Traute“ kann euch eine Menge Vorschläge machen

gerne arbeite ich im „Intro“ mit einer kleinen Lesung, bei der mich Gedichte oft inspirieren. Gerne heiter und leicht, wie z.B. von Heinz Erhardt: „Was wär ein Apfel ohne -Sine, Was wären Häute ohne Schleim? Was wär’n die Vita ohne -Mine, Was wär’n Gedichte ohne Reim? Was wär das E ohne die -llipse, Was wär veränder ohne -lich? Was wär ein Kragen ohne Schlipse, Und was wär ich bloß ohne Dich?“. Habt ihr einen Lieblingsdichter oder ein Lieblingsgedicht? Gerne lasse ich es einfließen

wir arbeiten mit Bettina und Christian Plaum vom Lichtwerk / Braut küsst Frosch zusammen und sind seit vielen Jahren sehr begeistert von der persönlichen, zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Arbeit der Beiden mehr findet ihr unter http://www.brautkuesstfrosch.de und unter http://www.lichtwerk-christianplaum.de

ihr versprecht euch gegenseitig ewige Liebe und Treue. Gerne frage ich euch das, ganz klassisch, und ihr antwortet nacheinander mit „Ja, ich will“ und gebt euch dann euer persönliches Eheversprechen

auf den Kuss besteht „die Traute“ – alles Andere ist frei verhandelbar!!

ich stelle genauso viel Lebensbezug in eurer freien Trauung her, wie ihr es möchtet. Ihr erzählt im Vorgespräch von eurer Liebesgeschichte und eurem Weg und ich finde die passenden Worte in eurer Traurede

jede freie Trauung, die aus „Trautes Feder und Mund“ kommt ist auf euch zugeschnitten. Keine Zeremonie von der Stange – dafür habt ihr mein Wort

ist eure freie Traurednerin! Emotional, emphatisch, individuell und kreativ

„die Traute“ kommt im zu eurem Motto, Rahmen und zu euch passenden Outfit

könnt ihr bei Bettina und Christian Plaum ausleihen http://www.brautkuesstfrosch.de und http://www.lichtwerk-christianplaum.de

ist das Markenzeichen für „die Traute“ – sie arbeitet zuverlässig, pünktlich, vertrauensvoll und souverän

wir finden das passende Ritual für euch, wenn ihr eins möchtet! Ob klassisches Sand-, Kerzen-, oder Ringritual oder ob ein individuell für euch gefundenes, wie z.B. ein Flaschenpost- oder Liebesbriefritual

meine Stimme ist gut ausgebildet und erprobt. Ich kann vor kleinen Gruppen und Großgruppen, über 300 Menschen sprechen. Je nach Location benötige ich ab ca. 60 Gästen ein Micro

bin ich aus Leidenschaft. Die Liebe und das Leben sind BUNT! ist mein Motto und das zeichnet meine freien Trauungen aus

dann ziehen wir die Gummistiefel an!! Bisher hat es mit dem Wetter immer geklappt! Glück, Heiraten und Feiern ist auch nicht wetterabhängig. Egal wie es kommt, wir machen das Beste und Unvergesslichste draus. Ihr werdet oft an diesen wundervollen Tag zurück denken – und eure Gäste auch

bis jetzt bin ich immer gut ohne Verträge zurecht gekommen, denn bei „der Traute“ gilt die mündliche Zusage und der Handschlag. Nach unserem ersten Gespräch bekommt ihr von mir eine schriftliche Zusammenfassung aller Vereinbarungen zugeschickt. Für mich ist der verabredete Termin verbindlich und ich denke, dass er das für euch auch ist

sind bei mir willkommen. „Geht nicht ¬– gibt´s nicht“! „Die Traute“ findet mit euch Lösungen und Ideen zur Umsetzung eurer Wünsche

müsst ihr bei „der Traute“ nicht. Ich arbeite absolut Termin- und Zusagenverlässlich. Ihr seid bei mir in guten Händen. Ich halte das was ich verspreche und zusage

denkt bei der Buchung eures Foto- und Videografen daran, dass die rührenden Momente der Zeremonie unbedingt festgehalten werden

passend zu euch, euren Wünschen, eurer Location, eurem Motto, eurer Anzahl der Gäste… gestalten wir eure Zeremonie. Wir können die freie Trauung auch zweisprachig, in Deutsch / Englisch für euch halten. Es gibt so viele Möglichkeiten – ruft mich gerne an und wir sprechen darüber